i.d.a.-Dachverband hat eine neue Webseite

Dachverband der Frauen/Lesbenarchive jetzt mit neuem Look online

Informieren, dokumentieren, archivieren – dafür steht der i.d.a-Dachverband mit seinen rund 40 Mitgliedseinrichtungen, darunter auch das ASA. In den Archiven, Bibliotheken und Dokumentationsstellen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Italien werden ständig neue Projekte durchgeführt und Dokumente der Lesben- und Frauengeschichte für die Forschung und Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Seit dem Jahr 2000 hat der Dachverband eine eigene Plattform im Internet, auf der über die Aktivitäten und Mitgliedseinrichtungen informiert, auf Publikationen hingewiesen und über Aktuelles berichtet wird. Immer wieder wurde die Website überarbeitet, der letzte Stand stammt aus dem Jahr 2014. Anlässlich der i.d.a.-Jahrestagung vom 30. September bis 02. Oktober 2022 in Frankfurt wurde die Internetpräsenz erneut überarbeitet und bietet Nutzer*innen neue, moderne Features an.

Mehr Informationen finden Sie hier auf der neu aufgelegten Webseite.